xing icon +49 6751 - 85378-0
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Shop
Newsletter

Jacobs und Medialine – gemeinsam durch die Krise

​Bereits seit über fünf Jahren pflegen die Jacobs GmbH und die Medialine AG eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Während der COVID-19 Pandemie kam diese vertrauensvolle Basis beiden Unternehmen besonders zu Gute. Gemeinsam konnte man die aufkommenden Herausforderungen meistern und sogar positive Effekte erzielen.

 

Die Jacobs GmbH aus Eppertshausen im Rhein-Main-Gebiet ist bereits seit über 50 Jahren ein Anbieter von qualitativ hochwertigem Leder und Stoffen. Hauptsächlich verarbeitet das Unternehmen Leder aus Italien, aber auch Synthetik und Vlies sind in der Produktpalette von Jacobs zu finden. Normalerweise gehören große Automobilhersteller oder Modemarken zu den Abnehmern und die italienischen Stoffe werden beispielsweise zu modischen Accessoires oder Taschen verarbeitet.
Während der COVID-19 Pandemie liegt der Produktionsfokus jedoch auf einem anderen Produkt: dem Mund- und Nasenschutz. Aufgrund der Ausbreitung des Virus sind in vielen Branchen ganze Lieferketten zusammengebrochen. Auch die Jacobs GmbH war davon betroffen. Viele der Grundstoffe bezieht das Unternehmen direkt aus Italien, um eine besonders hohe Qualität zu gewährleisten. Doch grade Italien war und ist bis heute stark von der Pandemie betroffen. So haben die beiden Gebrüder Jacobs, welche das Unternehmen in zweiter Generation leiten, aus der Not eine Tugend gemacht. Sie entschieden, einen Beitrag zur Lösung der aktuellen Lage zu leisten und prüften die Möglichkeit in ihren Produktionsstätten Atemschutzmasken herzustellen.

 

Bei der Planung und der Suche nach dem richtigen Stoff wurde das Unternehmen schnell fündig. Ein Vlies, welches unter normalen Umständen als Filtermaterial genutzt wird, bietet optimale Voraussetzungen für einen Mund- und Nasenschutz. Es zeichnet sich durch eine hohe Micropartikelabweisung aus und ist zugleich atmungsaktiv. Zusätzlich wurde es wasserabweisend ausgerüstet. Damit haben die Masken von Jacobs entscheidende Vorteile gegenüber anderen Produkten. Die Masken können mehrfach benutzt werden und halten den hohen Temperaturen der Dekontamination problemlos Stand. Die Jacobs GmbH beliefert nun Kunden sowie institutionelle und private Interessenten mit dem passenden Vlies oder, ab einer Stückzahl von 100 Masken, auch fertig hergestellte Masken. Durch die Eigenschaften des Stoffes und den hohen Tragekomfort wird Jacobs, auch bei den Schutzmasken, wieder seinen höchsten Qualitätsstandards gerecht und kann ein hervorragendes Produkt zur Verbesserung der Corona-Problematik beisteuern.

 

Möglich gemacht hat diese Produktionsumstellung unter anderem die Unterstützung von Medialine. Auch die Jacobs GmbH wurde von der Corona-Pandemie überrascht. Das Unternehmen aus Eppertshausen musste für einige seiner Mitarbeiter Kurzarbeit anmelden. Zudem war das Unternehmen nicht auf eine solch umfassende Heimarbeit vorbereitet. Medialine reagierte proaktiv und kurzfristig, sodass Jacobs seine Produktionsumstellung ohne wesentliche Zeitverluste umsetzen konnte. Die Heimarbeitsplätze bei Jacobs wurden aufgerüstet, Tools für Videokonferenzen installiert und die Systeme um sichere Remoteverbindungen erweitert. Zudem wurde der Status der Sicherheitslösungen und der Infrastruktur überprüft und an die neuen Herausforderungen der Heimarbeit angepasst. „Medialine hat uns von Anfang an wirklich hervorragend unterstützt. Unser Account-Manager, Kay Schult, rief mich am ersten Tag der Beschränkungen an, erkundigte sich über unsere Lage und stellte mir Möglichkeiten für das Homeoffice vor“, freut sich Michael Jacobs über die Unterstützung und sagt: „Gemeinsam haben Medialine und die Telekom alles möglich gemacht, um unseren Betrieb am Laufen zu halten. Nur wegen dieser großartigen Unterstützung konnten wir effektiv weiterarbeiten und so die Idee mit den Schutzmasken umsetzen“.

 

Herausgekommen ist eine Win-Win-Situation, die einmal mehr aufzeigt, wie wichtig gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit ist. „Wir freuen uns sehr, die Jacobs GmbH in dieser schwierigen Phase unterstützen zu können und unseren Beitrag dazu leisten, dass nun mehr Masken zur Verfügung stehen“, zeigt sich auch Kay Schult zufrieden mit der Zusammenarbeit.

 

 

Über Medialine AG

Als Full-Service IT&C-Systemhaus steht die Medialine AG für maßgeschneiderte Lösungen für den Mittelstand. Seit mehr als 20 Jahren verlassen sich Kunden auf Expertise und Know-how in den Bereichen IT&C Infrastructure, Managed & Cloud Services sowie Business Solutions. Heute betreut Medialine AG hunderte mittelständische und große Unternehmen mit Premium IT-Services. Durch die bundesweite Ausrichtung profitieren die Kunden von einem engen Netz von Vertriebs- und Technikressourcen, welche eine optimale Servicebetreuung vor Ort ermöglichen.

Kontakt:

Saskia Brose

Marketing/PR

Mail: saskia.brose@medialine.ag

Tel: +49 6751 – 85378-0

Alle Artikel
nach oben button
↑ Back To Top ↑