xing icon +49 6751 - 85378-0
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Shop
Newsletter

Bis zu 10.000 EUR DIGI-Zuschuss für KMUs in Hessen

Die Digitalisierung stellt die Grundlage der weiteren Entwicklung dar. Damit auch KMUs den Sprung nicht verpassen, hat das Land Hessen einen DIGI-Zuschuss ins Leben gerufen, den wir Ihnen vorstellen möchten.

 

Die Digitalisierung, insbesondere in der freien Wirtschaft, wird zunehmend zu einem relevanten Faktor, der nicht vernachlässigt werden darf. Um auch in der Zukunft konkurrenzfähig zu sein, sollten schon heute die Weichen gestellt werden. Ja, die Anpassungen für die Zukunft sind häufig mit höheren Kosten verbunden – insbesondere, da häufig in der Vergangenheit kaum bis gar nicht in die Digitalisierung investiert wurde – aber jetzt ist die Zeit zum Handeln. Verlieren Sie nicht den Anschluss durch versäumte oder vernachlässigte Investitionen in die Zukunft. Die Digitalisierung stellt die Grundlage der weiteren Entwicklung dar. Damit auch KMUs den Sprung nicht verpassen, hat das Land Hessen einen DIGI-Zuschuss ins Leben gerufen, der insbesondere kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft sowie freie Berufe mit einer Betriebsstätte in Hessen mit bis zu 10.000 EUR fördert.

 

Welche Maßnahmen werden gefördert? 
Für kleine und mittlere Unternehmen ist die Digitalisierung der Wirtschaft eine große Chance, um effizientere Prozesse, neue Produkte, neue Dienstleistungen oder innovative Geschäftsmodelle zu entwickeln und zu etablieren. Daher fördert das Land Hessen Investitionen, welche die konkrete Einführung neuer digitaler Systeme beabsichtigen oder die IT Sicherheit verbessern. Ziel der Förderung ist es, Effizienzvorteile und Wachstumspotentiale zu schaffen und zugleich den Digitalisierungsgrad von Unternehmen branchenübergreifend zu erhöhen. So wird bspw. die Anschaffung von IKT-Hard- und Software zur Digitalisierung von Produkten, Dienstleistungen und Betriebsprozessen gefördert. Ebenso die Anschaffung und die Implementierung einer IKT-Sicherheitslösung. Zudem werden auch die mit den Anschaffungen verbundenen Services, inklusive der Überführung bisheriger Daten und die Portierung von Softwarekomponenten auf die neuen digitalen Systeme, gefördert. Sollten zudem Schulungen zu den angeschafften digitalen Systemen durch externe Dienstleister notwendig sein, können auch diese bezuschusst werden. Grundsätzlich aber lässt sich festhalten, dass Digitalisierungsprojekte mit bis zu 10.000 EUR gefördert werden, jedoch nur zuwendungsfähige Sachausgaben ab einem Volumen von 4000 EUR. Der Fördersatz beträgt maximal 50 Prozent und die Antragstellung muss bei der WIBank eingereicht werden. Weitere Informationen finden Sie bei der WIBANK Welche Maßnahmen gefördert werden, können Sie aus dem folgenden Merkblatt des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung entnehmen.

 

Welche Möglichkeiten können wir Ihnen bieten? 
In unserem Portfolio haben wir verschiedene Produkte und Services, die die Digitalisierung Ihres Unternehmens vorantreiben können. Wir haben unser Portfolio auch dahingehend ausgeweitet, dass wir auch KMUs bedienen können, die auf langfristiges Wachstum setzen. So bieten wir mit Cobra CRM ein Tool an, das nicht nur lokal am Arbeitsplatz seine Vorteile in Punkto Kundenmanagement ausspielt, sondern auch vor Allem dank der mobilen Applikationen Ihren Mitarbeitern unterwegs eine große Hilfe darstellt. Insbesondere für das Sales- und Vertriebsteam ein sehr wertvolles Tool. Mit ELO haben wir einen starken Partner an unserer Seite, der das effektive Dokumenten- und Prozessmanagement in einer Software vereint und diese als skalierbare Lösung für jede Unternehmensgröße anbietet. Insbesondere Boxxer ERP hat sich als eine beliebte Anwendung für kleine- und mittelständische Unternehmen entwickelt, da es durch seine offenen Schnittstellen, seiner Übersichtlichkeit, seiner Rollenverteilung und Einfachheit einen guten Einstieg in die digitale Welt darstellt. Auch in Punkto IT-Sicherheit haben wir verschiedene Lösungen in unserem Portfolio, welche den wachsenden Bedrohungen Rechnung tragen. So haben wir mit Sophos einen Experten an unserer Seite, der hervorragende Security-Lösungen entwickelt. Ob lokal an Ihrem Arbeitsplatz oder unterwegs auf Ihren mobilen Endgeräten: Sicherheit ist ein elementarer Faktor im Themenfeld Digitalisierung.

 

 

 

Gerne stellen wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch weitere Möglichkeiten vor, die Ihr Unternehmen langfristig voranbringen und mit denen Sie schon kurzfristig positive Effekte spüren werden – natürlich bedarfsgerecht zugeschnitten auf Ihre Ansprüche. Sie erreichen uns per Mail über sales@medialine.ag.

 

Weitere Informationen zur Förderung erhalten Sie unter den folgenden Links:

https://www.wibank.de/wibank/digital-zuschuss/digital-zuschuss/460940
https://www.digitalstrategie-hessen.de/mm/Merkblatt_Digitalisierungs-Zuschuss_21_03_2019.pdf

 

 

 

Über Medialine AG

Als Full-Service IT&C-Systemhaus steht die Medialine AG für maßgeschneiderte Lösungen für den Mittelstand. Seit über 15 Jahren verlassen sich Kunden auf Expertise und Know-how in den Bereichen IT&C Infrastructure, Managed & Cloud Services sowie Business Solutions. Heute betreut die Medialine AG hunderte mittelständische und große Unternehmen mit Premium IT-Services. Durch die bundesweite Ausrichtung profitieren die Kunden von einem engen Netz von Vertriebs- und Technikressourcen, mit der eine optimale Servicebetreuung vor Ort ermöglicht wird.

Kontakt:

Saskia Brose

Marketing/PR

Mail: saskia.brose@medialine.ag

Tel: +49 6751 – 85378-0

Alle Artikel
nach oben button
↑ Back To Top ↑